Jugendarbeit

Jugendarbeit

Seit 1990 zieht sich die Bergwachtbereitschaft-Thale ihren Nachwuchs aus der Jugendarbeit der Abteilung Bergsteigen des SV Stahl Thale. Durch eine künstliche Kletteranlage in der Turnhalle am Pfingstanger ist es möglich, das ganze Jahr hindurch, Kinder und Jugendliche kontinuierlich an den Klettersport heranzuführen. Der Klettersport ist eine wichtige Vorraussetzung, um Kamerad der Bergwacht zu werden. Jeden Freitagabend treffen sich hier Kinder im Alter von 10 Jahren oder jünger, bis zu Jugendlichen im Erwachsenenalter, um sich Grundkenntnisse im Klettern und der Sicherungstechnik anzueignen.

Ab einem Alter von ca. 12-14 Jahren werden die Jugendlichen mit der Arbeit der Bergwacht vertraut gemacht. Bei Interesse an der Bergwacht werden sie in die Jugendbergwacht aufgenommen, wo sie dann eine spezielle Ausbildung erhalten.